Über zwei Etagen erstreckt sich die Wohnanlage für Senioren und Behinderte. 80 Pflegebedürftige bzw. Menschen mit Behinderung finden hier ein neues Zuhause.

Die 80 Plätze verteilen sich auf sieben Wohngruppen.

In diesen Wohngruppen leben jeweils 10-14 Bewohner in familiärer Atmosphäre in Ihren Einzelzimmern. Alle Bewohnerzimmer verfügen über ein eigenes Bad mit barrierefreier Dusche und WC. Anschlüsse für Fernsehen und Telefon entsprechen unserem Standard, genauso wie ein funktionelles Pflegebett, einem Pflegenachttisch, einem Kleiderschrank mit abschließbarem Wertfach, einer Garderobe und einem Sideboard. Weiterhin gibt es einen Tisch mit zwei Stühlen.

Die Wohnbereiche verfügen über wohnlich eingerichtete Gemeinschafts- und Speiseräume. Dort finden viele Alltagsaktivitäten statt – wie im Wohnzimmer einer Großfamilie: das gemeinsame Essen, Beschäftigungs- und Therapieangebote.

Uns ist es wichtig, dass sich unsere Senioren eine wohnliche, private Atmosphäre schaffen. Das ist umso eher zu erreichen, indem die Bewohner ihre Zimmer zusätzlich mit eigenen, lieb gewonnenen Kleinmöbeln oder Dekoration mit einer persönlichen Note einrichten.

Außerdem beinhaltet unser Wohnquartier noch folgende weitere Leistungen für Senioren und Menschen mit Behinderung:

Außerklinische Intensiv- und Beatmungspflege

In unserer Wohngemeinschaft finden Menschen Aufnahme die nach einem langen Intensivmedizinischen Krankenhausaufenthalt weiterhin auf Intensivpflegerische Betreuung angewiesen sind.

In dieser Gruppe befinden sich Menschen in einer extremen Lebenssituation. Sie sind durch eine Erkrankung oder deren Folge nicht in der Lage Ihre Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit so zu erleben, dass dies ohne fremde Hilfe zu gestalten ist.

Das Leben in einer betreuten Wohngemeinschaft zusammen mit anderen Beatmungs- und Wachkomapatienten ist unser Ansatz mit dem es gelingt, größtmögliche Sicherheit in der medizinisch anspruchsvollen pflegerischen Versorgung zu gewährleisten und gleichzeitig die wichtige zwischenmenschliche Komponente nicht aus dem Auge zu verlieren.

In unserer Wohngemeinschaft zusammen mit anderen Beatmungs- und Wachkomapatienten können wir das Leben der Klienten trotz ihres schweren Schicksals ein Stückchen aktiver und lebenswerter gestalten.

Die Appartements, die wir hier zur Verfügung stellen, bieten die Größe und den Komfort das dort die Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben mit Unterstützung möglich ist.

Folgende Leistungen bieten wir an:

  • invasive und non-invasive Beatmung
  • spezielle Krankenbeobachtung
  • Tracheostomapflege und Trachealkanülenwechsel
  • Portversorgung
  • enterale und parenterale Ernährung
  • modernes Wundmanagement
  • Notfallmanagement
  • Grund- und Behandlungspflege

Wir runden unser Angebot ab ……

  • Betreutes Wohnen mit 27 und 15 Wohnungen
  • und 8 Bungalows
  • 2-3 Zimmer Wohnungen mit 50 qm bis 90 qm
  • Küchenzeile mit Kühlschrank, Herd und Spüle
  • Barrierefreies Badezimmer
  • Balkon oder Terrasse
  • Aufzug & Abstellraum
  • Hausnotruf
  • Servicepaket
  • individuelle Leistungen nach Wahl (Restaurant, Reinigung, Haustechniker, etc.)

Restaurant inkl. Essen auf Rädern

Elsdorf - An Gut Ohndorf

Elsdorf - An Gut Ohndorf - Karte

Ohndorfer Str. 30
50189 Elsdorf

Telefon:
0 22 74 / 93 97-0
Fax:
0 22 74 / 93 97-1999


E-Mail:
info(at)seniorenwohnen-elsdorf.de

Zertifikate, Auszeichnungen, Urkunden & Hausbroschüre

Informationsfilm

Unternehmensvideo

Informationsfilm Außerklinische Intensivpflege

Informationsfilm Außerklinische Intensivpflege

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.


Impressum I Datenschutz I Disclaimer

Weitere Informationen Ok Ablehnen